Ausschreibung:
Fünf Arbeitsräume für den Bereich Literatur zu vergeben

Kultur Räume Berlin, vertreten durch die Kulturraum Berlin GmbH, vergibt im Rahmen des Arbeitsraumprogramms (ARP) und in Kooperation mit der BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH geförderte Arbeitsräume für den Bereich Literatur. Das Arbeitsraumprogramm ist ein Förderinstrument zur Bereitstellung und Sicherung von Räumen für Kunst- und Kulturschaffende des Landes Berlin.

Die Räumlichkeiten werden für einen Mietzeitraum von zwei Jahren vergeben (mit Option auf Verlängerung).

Hasselwerder Villa von außen
© Silke Heimberg

© Silke Heimberg

Folgende Räumlichkeiten werden für einen Zeitraum von zwei Jahren (mit Option auf Verlängerung), mit
einem Mietanteil für 5 €/m² brutto warm zzgl. Strom und Internet (noch offen) angeboten.

Hasselwerder Str. 22, 12439 Berlin, im Bezirk Treptow-Köpenick, 5 Räume, 3. OG

Raum 301
© Silke Heimberg

LIT 301 © Silke Heimberg

Raum 302
© Silke Heimberg

LIT 302 © Silke Heimberg

Raum 303
© Silke Heimberg

LIT 303 © Silke Heimberg

Raum 304
© Silke Heimberg

LIT 304 Erker © Silke Heimberg

Treppenhaus in der Hasselwerder Villa
© Silke Heimberg

TH vom DG zum 2.OG © Silke Heimberg

Kontakt / Weitere Informationen

Jole Wilcke
Referentin für Kultur

Telefonische Sprechzeiten:
Dienstag: 10 bis 13 Uhr
Donnerstag: 13 bis 15 Uhr

+49 30 3030 444 64

j.wilcke[at]kulturraumgmbh.berlin