Ausschreibung:
Atelierausschreibung Januar 2023

Bewerbungsfrist: 24.01.2023

Das Atelierbüro im kulturwerk des bbk berlin vergibt aktuell 5 Ateliers im Rahmen des Arbeitsraumprogramms des Landes Berlin (ARP) geförderte Ateliers für bildende Künstler*innen. Die Ateliers werden je nach Einkommensgrenze zu 4,09 €/m² bzw. 6,50 €/m² bruttowarm angeboten.

Alt-Reinickendorff
© Birgit Nowack/Atelierbüro

Alt-Reinickendorf28-29_7_aussen_B.jpg © Birgit Nowack/Atelierbüro

Luftaufnahme
© Atelierbüro

PowerPoint-Präsentation © Atelierbüro

Ohlauer Str.
© Atelierbüro im kulturwerk des bbk berlin

Ohlauerstr.40_89_B © Atelierbüro im kulturwerk des bbk berlin

Straße Postleitzahl Ortsteil Atelierfläche
Nebenfläche
Gesamtfläche
Etage Voraussichtliches
Einzugsdatum
Alt-Reinickendorf 28-29 13407 Reinickendorf 38,06 8,73 46,79 2. OG 1. März 2023
Lindenstr. 31-32 12555 Köpenick 33,91 10,22 44,13 2. OG 1. April 2023
Lindenstr. 31-32 12555 Köpenick 32,35 9,82 42,17 1. OG 1. April 2023
Lindenstr. 31-32 12555 Köpenick 32,73 9,93 42,66 3. OG 1. März 2023
Ohlauer Str. 40 10999 Kreuzberg 41,00 0,00 41,00 4. OG 1. April 2023

Geförderte Ateliers werden ausschließlich an professionelle bildende Künstler*innen vergeben.

Voraussetzung für die Bewerbung ist die Professionalität im Bereich der Bildenden Kunst, die berufliche und soziale Dringlichkeit und ein jährliches Nettojahreshaushaltseinkommen, das die Einkommensgrenzen nicht übersteigt.

Das Bewerbungsverfahren des Atelierbüros ist komplett digital, d. h. Sie bewerben sich über das Online-Tool auf der Website des Atelierbüros.

Der Bewerbungsschluss ist der 24. Januar 2023