Geförderte Proberäume stunden- oder tageweise mieten.

Sie sind professionelle*r Künstler*in auf der Suche nach einem günstigen und zentral gelegenen Proberaum in Berlin?

Das Programm „Kultur Räume Kontingente“ bietet Künstler*innen die Möglichkeit, Proberäume in etablierten Proberaumstandorten mit ausgezeichneter Ausstattung stunden- oder tageweise zu vergünstigten Konditionen zu mieten.

Voraussetzung ist, dass Sie freiberuflich professionelle*r Künstler*in sind und Ihren Wohnsitz in Berlin haben.

So funktioniert es:

  • 1. Registrierung

  • Sie registrieren sich einmalig über unser Online-Formular und akzeptieren zugleich die Teilnahmebedingungen. Im Nachgang erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung über Ihre Registrierung, die bis Ende 2022 gültig ist.
  • 2. Proberaum reservieren – bei den Standorten direkt!

    Mit der Bestätigung können Sie Proberäume direkt bei den teilnehmenden Standorten reservieren. Bitte beachten Sie, dass Sie keinen Proberaum über Kultur Räume Berlin reservieren können! Links zu den teilnehmenden Standorten finden Sie auf dieser Seite.

    3. Reduzierte Stundenpreise zahlen
    Als registrierte Nutzer*in im Programm „Kultur Räume Kontingente“  zahlen Sie nur 5 Euro (umsatzsteuerfrei) pro Stunde*.

    Sie wollen mehr als 40 Stunden pro Monat proben?

    Das Kontingent ist auf 40 Stunden pro Künstler*in/Gruppe/Ensemble und Monat beschränkt, sofern das monatliche Zeitkontingent des jeweiligen Standorts dies ermöglicht. Darüber hinaus gelten die spezifischen Buchungs- und Nutzungsbedingungen der teilnehmenden Standorte.

    40 Stunden pro Monat ist zu wenig für Ihren Bedarf? Schreiben Sie uns eine E-Mail und begründen Sie Ihren Mehrbedarf. Wir prüfen anschließend, ob eine Ausnahmeregelung getroffen werden kann.

    *Der reduzierte Mietpreis wird in einem Rahmenmietvertrag festgehalten, den Sie im Zuge der Registrierung mit der Kulturraum Berlin GmbH schließen. Kosten fallen erst an, wenn Sie einen Raum gebucht haben. Die Differenz wird von der Kulturraum Berlin GmbH aus Mitteln des Arbeitsraumprogramms des Landes Berlin übernommen.

    Teilnehmende Standorte

    Folgende Standorte nehmen an „Kultur Räume Kontingente“ teil. Besuchen Sie die Websites der Standorte, um mehr über die Proberäume und Studios zu erfahren und einen Proberaum zu reservieren.

    Heller Raum mit Spiegeln
    © Lucia Gerhardt

    © Lucia Gerhardt

    The Cave

    Das Chamäleon Berlin ist Spielstätte und Bühne für zeitgenössischen Zirkus in den Hackeschen Höfen, zentral im Bezirk Berlin-Mitte. Der Proberaum im Keller – von Künstler:innen liebevoll „The Cave“ genannt – wurde hell und luftig ausgebaut, um Recherche-, Proben- und Projektarbeit zu ermöglichen. Der Probenraum eignet sich vor allem für Einzelkünstler*innen und kleine Gruppen, und für Projekte aus den Bereichen zeitgenössischer Zirkus und Tanz.

    Größe: 70 qm (54 qm Bodenfläche und 16 qm Podestfläche), 4,3m Höhe

    Ausstattung: Rigging Bar mit Hängepunkt (Höhe ca. 4,30m), ein Floor-Point, Tanzboden (zusätzlich Bodenturnläufer, 2m x 5m verfügbar), Grundausstattung Ton

    Zeiten: Montag bis Freitag, 10:00 – 18:00 Uhr, Nutzungen an Wochenenden nur nach Absprache
    Buchungen min. zwei Wochen im Voraus, vorzugsweise tage- bzw. wochenweise

    Chamäleon Berlin gGmbH
    in den Hackeschen Höfen
    Rosenthaler Straße 40/41
    10178 Berlin-Mitte

    Kontakt

    Bild des Proberaums bei Berlin School of Sound

    Berlin School of Sound

    Die Berlin School of Sound bietet ein regelmäßiges Programm von Workshops, Kursen und Veranstaltungen für Klangkunst, experimentelle Musik, Jazz, Pop und anderer Musikrichtungen, einschließlich klassischer osmanischer, indischer und arabischer Musik. Der schallisolierte Proberaum befindet sich im sogenannten “Club” im Kunsthaus ACUD in Berlin-Mitte und ist mit ÖPNV sehr gut erreichbar. Der Proberaum eignet sich nur für Bands und Gruppen ab 3 Mitglieder.

    Größe: 106,26 m² oder 120,86 inkl. zwei Abstellräume.
    Raumhöhe: 2,90 m
    Ausstattung: Mechanische Belüftung, eine Reihe von Doppeltüren ermöglichen eine natürliche Belichtung.
    Vorhandene Instrumente: Steinway Flügel, Gretsch Classic Drum Set, Maple, 18″ Kick
    Ein einfach zu bedienendes Mischpult ist vorhanden sowie vier Lautsprecher, zwei Subwoofer, zwei Vokalmikrofone, eine Gitarrenverstärker, eine Bassverstärker und eine Leslie Verstärker. Es gibt 10 Notenständer und 12 passende Stühle im Raum.

    Buchbare Probezeiten:
    Sonntag-Mittwoch von 9.00 bis 22.00 Uhr. In Ausnahmefällen können auch andere Zeiten gebucht werden, sofern verfügbar.  Der Schlüssel kann jedoch nur nach Vereinbarung Mo.–Mi. zwischen 10 und 16 Uhr abgeholt werden.

    Ein Tontechniker kann gegen einen Aufpreis bei der Tontechnik helfen.
    Weitere Instrumente und Mikrofonen können, zusammen mit dem Tonstudio, von Berlin School of Sound zusätzlich dazu gemietet werden. Bitte kontaktieren Sie Berlin School of Sound für mehr Informationen zur Ausstattung und Nutzungsbedingungen.

    Berlin School of Sound
    Veteranenstraße 21
    10119 Berlin

    Kontakt

    Proberaum mit Bühne bei Centre Francais Berlin
    © CFB

    © CFB

    Centre Français de Berlin

    Das CFB ist ein internationales Lern-Begegnung- und Kulturzentrum mit vielen verschiedenen Aktivitäten in dem Bereich der Bildung, der Jugend, der Mobilität und entwickelt seit einigen Jahren sein kulturelles Programm, in Zusammenarbeit mit Künstler*innen der Freien Szene Berlin.
    Es engagiert sich gemeinsam mit seinen Bewohner*innen und Partner*innen gegen Diskriminierung, für nachhaltige Entwicklung, für die Stärkung sozialer Verbindungen des Zusammenlebens und gemeinsamen Schaffens in einem von Diversität geprägten Kontext.

    Das CFB befindet sich auf einem insgesamt 4500 m² großen Gelände mit Hotelzimmern, Catering, Kino- und Theatersaal.

    Größe: 85 m²

    Die Vergrößerung der Bühne mit der mobilen Leinwand ermöglicht es, das Programm des City Kino Wedding beizubehalten sowohl als auch andere künstlerische Formate (Konzerte, Theater- und Tanzaufführungen) aufzunehmen: auf einer nun 10 x 8,5 Meter, mit Bildwand 10 x 7,5 m großen Bühne.

    Ausstattung: Bühne, 8,5×10 m in ca. 300 m² bestuhlter Saal mit Sound-, Licht- und Projektionstechnik (mit Hängemöglichkeit), Backstagebereich mit Küche, Badezimmer, Garderobe

    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 09:30 – 17:30 Uhr

    Proberaum reservieren

    Ensemble probt im Kunstraum Niculescu
    © Cristian Niculescu

    © Cristian Niculescu

    KunstRaum Niculescu

    Der KunstRaum Niculescu ist zentral gelegen in Kreuzberg, nahe Oranienplatz. Der große Proberaum eignet sich für Proben einzelner Musiker*innen, Tänzer*innen und Ensembles.

    Adresse: Oranienstraße 163, 10969 Berlin

    Größe: 100 m²

    Ausstattung: Zwei Konzertflügel, Notenständer, Tonanlage mit Lautsprecher, Licht und Beamer sowie Küche und Bad

    Zeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr (18:00 Uhr bei lautstarker Nutzung)

    KunstRaum Niculescu

    Alte Schokoladenfabrik
    Oranienstraße 163
    10969 Berlin

    Proberaum reservieren

    Weiß gestrichenes Tanzstudio
    © Seneca Intensiv

    © Seneca Intensiv

    Seneca Intensiv

    Proben, Unterricht, Workshops, Konferenzen, Festivals… In absoluter Nähe der Haltestelle S7/Marzahn entsteht ein neues Quartier für Leben, Kunst und Kultur. Die SENECA INTENSIV STUDIOS sind mit dabei und bieten ideale Bedingungen, um künstlerisch kreativ zu arbeiten.

    Hier stehen vier Tanzstudios verschiedener Größen (50-270 m²) zur Verfügung, alle mit heller Atmosphäre, vielen Fenstern, Holz-Schwingboden, Musikanlage, Tanzteppich, Spiegel und guten Lüftungsmöglichkeiten. Nutzung der Nebenräume – Foyer, Garderobe, Sanitärräume, Teeküche.

    Zeiten:
    Studio 1-3: Montag bis Donnerstag: ab 15:30 bis 22:00 Uhr, Fr – So 8:00 bis 22:00 Uhr
    Studio 4: Freitag bis Sonntag: 8:00 bis 22:00 Uhr

    SENECA INTENSIV – Bildungsprogramme für künstlerische Bewegung
    Georg Knorr Straße 4/ Haus 10
    12681 Berlin

    Tanzstudio reservieren

    Raul Walch „Auf der Grenze“ – Ausstellung in der St. Matthäus-Kirche
    © Leo Seidel

    © Leo Seidel

    St. Matthäus-Kirche

    Die St. Matthäus-Kirche ist die Hautwirkungsstätte der Stiftung St. Matthäus, Kulturstiftung der EKBO, und ein gelebter Ort für zeitgenössische Kunst und Kultur im Dialog mit Kirche und Religion. Professionell arbeitende Künstler*innen aller Sparten gehören seit mehr als 20 Jahren zu den geborenen Partner*innen der Stiftung, dadurch finden zahlreiche unterschiedliche Veranstaltungsformate in der Kirche statt sowie Fremdveranstaltungen von Chören und Ensembles mit ganz unterschiedlichen Profilen und Stilrichtungen.

    Die St. Matthäus-Kirche im Kulturforum ist ein eingeführter Ort für klassische Musik. Dabei bildet die Neue Musik ihren Schwerpunkt. Als Proberaum ist sie daher, auch mit ihrer instrumentalen Ausstattung, besonders geeignet für Musiker*innen und Ensembles der Alten und Neuen Musik.

    Größe: Ein großes Kirchenschiff, 500 m²

    Ausstattung: Deckenhöhe ca. 9 m, maschinelle Belüftung, Licht- und Tonanlage, Orgel, Truhenorgel, Klavier, Cembalo, Lift als Zugang, Haustechniker vor Ort. Die Nutzung der Instrumente ist kostenpflichtig. Bei Interesse, wenden Sie sich direkt an die Stiftung St. Matthäus für mehr Informationen.

    Zeiten:
    Dienstag bis Samstag: 11:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr,
    Sonntag: 12:00 bis 16:00 Uhr

    St. Matthäus-Kirche

    Matthäikirchplatz
    10785 Berlin

    Proberaum reservieren

    Tanzfabrik Studio 2
    © seb.photo

    © seb.photo

    Tanzfabrik Kreuzberg

    Seit über 40 Jahren arbeiten Tänzer*innen, Choreograf*innen, Performer*innen, Komponist*innen, Künstler*innen, Theoretiker*innen und Produzent*innen in der Tanzfabrik Kreuzberg zu Themen und Fragestellungen des zeitgenössischen Tanzes. Als Produktions- und Aufführungsort sowie als Schule für zeitgenössische Tanztechniken genießt die Tanzfabrik Kreuzberg nationale und internationale Anerkennung in der Tanz- und Performanceszene und darüber hinaus.

    Hier stehen drei helle Studios (70-200 m²) zur Verfügung, alle mit Holzschwingboden, Stereo-Soundanlage und weiterer Ausstattung.

    Zeiten:
    Studio 1: Freitag 17:00 Uhr – Sonntag 22:00 Uhr
    Studio 2: Montag bis Sonntag ganztägig
    Studio 3: Montag bis Donnerstag 12:00 – 16:00 Uhr, Freitag 16:00 – 22:00 Uhr, Samstag und Sonntag 10:00 – 22:00 Uhr

    Tanzfabrik Kreuzberg

    Möckernstr. 68
    10965 Berlin

    Studio reservieren

    Raum mit Tanzboden
    © Q Space

    © Q Space

    Q Space

    Q Space ist ein zeitgenössischer Aufführungsraum für Profis, Erwachsene und Kinder. Unser Ziel ist es, einen Ort zu schaffen, an dem Technik, Kreativität und Selbstentfaltung gedeihen können. In zentraler Lage in einem alten Berliner Industriekomplex bieten wir 2 Studios, eine Teeküche, Umkleideräume und einen Sitzbereich im Freien.

    Räume und Ausstattung:
    Studio 1: 160 m², 14 x 8 m (112 m²) Tanzfläche, 5,80 m Höhe
    Der Raum ist 160 qm groß, mit einer Arbeitsfläche von 8 m x 14 m. Die Höhe beträgt 5,80 m mit Möglichkeit zur Deckenaufhängung. Der Boden ist einzigartig gestaltet mit Tatami-Matten und Tanzboden (Marley Floor).

    Studio 2: 40 m2, 10 x 4 m, 5,70 m Höhe
    Der Raum ist 40 qm groß, hat eine Höhe von 5,80 m und verfügt über einen harten Tanzboden mit Marley Floor-Belag. Der Raum ist mit Spiegeln und viel Licht ausgestattet.

    Öffnungszeiten: Allgemein: 7-23 Uhr

    Website besuchen und Raum reservieren

    Sie möchten an diesen Standorten zum reduzierten Preis
    von 5 € pro Stunde proben?

    Kontakt

    Sie haben noch Fragen zu Kultur Räume Kontingente? Wir beantworten sie gern.

    Laura Raber
    Referentin für Kultur und Standortentwicklung
    Tel.: +49 (0)30 3030 444 62
    E-Mail: krk[at]kulturraumgmbh.berlin

    Bitte beachten Sie:

    Die Erfüllung der Bedingungen wird von der Kulturraum Berlin GmbH und den teilnehmenden Standorten manuell regelmäßig überprüft. Sollten Sie nicht (mehr) die Bedingungen erfüllen, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.